Zukunftswerkstatt Berufsschule 2030

In der Zukunftswerkstatt Berufsschule 2030 am 22. Oktober in Neuwied an der David-Roentgen-Schule diskutierten im Rahmen der Woche der Industrie  junge Menschen, Lehrer, Ausbilder und andere Interessierte über die Zukunft der dualen Ausbildung. Welche digitale Ausstattung brauchen die Berufsschulen? muss es wieder mehr Berufsschulen geben auch im ländlichen Raum, um lange Anfahrtswege zu reduzieren? wie kann man e-learning gestalten?  wie können Lehrpläne besser an die Prüfungsanforderungen angepasst werden? wie kann eine bessere Vernetzung zwischen Unternehmen und Berufsschulen hergestellt werden?

Wenn Sie an den Ergebnissen interessiert sind, schreiben Sie uns an antwort@indirhemo de oder informieren Sie sich auf www.indirhemo.de