3. Treffen „Regionale Industriebündnisse“

Am 5. April 2017 kamen auf Einladung des N3tzwerk Zukunft der Industrie zum dritten Mal die Vertreter zahlreicher regionaler Industriebündnisse oder –dialoge zusammen, um sich auszutauschen, zu vernetzen und zu diskutieren. Der DIHK, als Mitgliedsorganisation des N3tzwerks, hatte dazu die Räumlichkeiten zur Verfügung gestellt. Dr. Volker Treier, stellvertretender Hauptgeschäftsführer sprach zu Beginn ein Grußwort und erläuterte, wie wichtig die Vernetzung der Akteure, vor Ort in den Regionen und Kommunen, aber auch bundesweit sei. Dazu dienten die regelmäßigen Treffen der Industriedialoge.

Das BMWI unterstützt mit einem eigenen Projekt den Gesellschaftlichen Dialog in den Regionen. Das N3tzwerk Zukunft der Industrie, die Prognos AG und Operations Apps werden in diesem Jahr in sechs Regionen die Arbeit von Industriedialogen begleiten, auswerten und unterstützen. Prognos wird eine Liste der regionalen Industrieinitiativen und –bündnisse erstellen, Good-Practice-Kriterien für die erfolgreiche Arbeit regionaler Initiativen entwickeln und Good-Practice-Beispiele Identifizieren und beschreiben.

Auf der Basis der Analyse werden wir konkrete Instrumente und Beratungsangebote erarbeiten, die die regionale Arbeit unterstützen. Wir entwickeln Praxisleitfäden, eine Werkzeugkiste, Checklisten und vieles mehr.

Wie erfolgreiche Arbeit regionaler Industrieinitiativen aussehen kann, veranschaulichten die Referenten der Kölner Initiative „In|du|strie. Gemeinsam. Zukunft. Leben“ Claudia Betzing, Leiterin des Projektbüros in der Industrie- und Handelskammer zu Köln und Dr. Witich Roßmann, der näher auf das seit Jahren existierende „Branchenforum Industrie“ in Köln einging.

Den Industriedialog in Baden-Württemberg „Industrieperspektive BaWü 2025“ stellten Manuel Geiger, von der Baden-Württembergischen Industrie e.V. und Julia Friedrich vom DGB Baden-Württemberg vor.

Alle Präsentationen können sie hier herunterladen:

Businessplan Industrie für Köln
Für einen starken Kölner Industriestandort – Industriepolitische Erklärung

Branchenforum Industrie_Köln
Präsentation 3 Treffen Industriedialoge_Julia Friedrich und_Manuel Geiger
Industriedialog_Baden-Württemberg
Präsentation Claudia Betzing